.

MORINDA – EINE FANTASTISCHE CHANCE, ERFOLGREICH INS EIGENE GESCHÄFT ZU STARTEN!

Weltweit bietet Morinda tausenden von Menschen ein Haupt- oder Nebeneinkommen. Grundlage dafür ist ein Konzept, mit dem Sie vom ersten Tag an Einkommen generieren, das Sie immer weiter steigern können. Morinda zahlt 53% an Vergütungen aus – der unseres Wissens beste Vergütungsplan der Branche! Zusätzlich zum Vergütungsplan bieten wir attraktive Incentives, darunter kostenlose Trainings-Veranstaltungen, aber auch Tahiti-Kreuzfahrten für Top-Partner und vieles mehr. Das Geschäftsmodell von Morinda sieht verschiedene Optionen vor, Einkommen zu generieren. Vom Moment Ihres Einstiegs an verdienen Sie Geld durch Empfehlung von Morinda-Produkten in Ihrem Netzwerk. Dies führt zu ersten Vergütungs- und Bonusauszahlungen. Sehr schnell wird sich Ihr Geschäft erweitern, indem Sie Ihr Team ausbauen. So entsteht eine langfristig stabile Basis für ein erfolgreiches Morinda-Geschäft. Ihre Vergütungschancen werden kontinuierlich immer besser, denn Sie sind am Geschäft Ihrer Team-Partner beteiligt und profitieren alle gemeinsam!

start2

1. Nachhaltig erfolgreiche Geschäftsidee

Kein Geschäft ohne zündende Idee! Ihr unschätzbar wertvolles Startkapital als neuer Partner von Morinda ist unsere erwiesenermaßen erfolgreiche
Geschäftsidee. Wo es zunächst scheinbar „nur“ um eine exotische Frucht geht, erwartet Sie tatsächlich ein komplettes Produktkonzept zum Einstieg in
einen neuen, zeitgemäßen Lebensstil. Ein Angebot für mehr Wohlbefinden und ein länger junges Lebensgefühl, mit dem Sie viele Menschen berühren
und erreichen. Denn wer möchte nicht länger jung und gesund bleiben?

2. Stabiler, profitabler Partner

Wir kennen sie alle: junge, dynamische Unternehmen, die wie Pilze aus dem Boden schießen und ihre Idee als bahnbrechende Innovation darstellen. Nur
wenige halten sich und sind erfolgreich. Morinda dagegen ist seit zwei Jahrzehnten weltweit erfolgreich. Wir bieten ein bewährtes Lebens- und Arbeitskonzept
für Millionen Partner. Eindrucksvoller Beleg: ein kumulierter Umsatz von über 5 Milliarden Euro und über 2,3 Milliarden Euro an Vergütungsauszahlungen.

3. Pioniergeist schafft Chancen

Mit Mut, Ausdauer, Investitionen und wahrem Pioniergeist begann Morinda 1996, aus dem entdeckten Potenzial der Noni-Frucht ein Produktkonzept zu
entwickeln. Intensive Forschung im eigenen Labor belegte die besonderen Qualitäten der Noni-Frucht. Inzwischen hat Morinda Millionen in die
Forschung investiert und über 15 klinische Humanstudien publiziert. Eine echte Entdeckungsreise! Millionen Menschen genießen heute täglich
Morinda-Produkte und neue Lebensqualität im Sinne der Earth´s Best Firmenphilosophie. Weltweit wird alle 1,8 Sekunden eine Flasche Noni-Saft von
Morinda gekauft. Durch Morindas TruAge-Initiative ist ein neuer, geschäftlicher Impuls entstanden, der zum „TruAge-Lifestyle“ und dessen Unterstützung
durch die Morinda CORE-Produkte geführt hat. Profitieren auch Sie von alledem!

4. Ein innovatives Produktkonzept

Morinda startete 2013 sehr erfolgreich seine TruAge-Initiative und hat mit der Bestimmung des biologischen Alters durch den TruAge-Scanner das
Fundament zur Definition eines persönlichen TruAge-Lifestyles geschaffen. Diese bewusste Lebensweise, unterstützt von den Morinda CORE-Produkten
(Max, Body Conquer, Performance Rapid Fuel und Skin A.G.E. Therapy Gel), ist der Einstieg in einen gesunden Alterungsprozess, der uns länger ein junges
Lebensgefühl, Wohlbefinden und Fitness schenkt. Auf dieser Basis wird eine breite Zielgruppe angesprochen, beraten und für den besseren Weg mit
Morinda gewonnen. Ein attraktives Geschäft entsteht.

5. Der Weg lohnt sich

Werden auch Sie Pionier – mit Ihrem eigenen Geschäft auf Basis des Morinda-Lifestyle-Produktkonzepts. Sie müssen dazu kein Ernährungs- und
Gesundheitsexperte sein oder ein Wirtschaftsstudium absolviert haben. Sie sollten nur bereit sein, aktiv zu werden, denn es gilt, Gespräche zu führen,
Veranstaltungen zu organisieren und Präsentationen zu halten, um Interesse zu wecken. Auch für Morinda-Partner gilt: ohne Fleiß kein Preis. Doch es
lohnt sich. Sie verdienen an jeder platzierten Empfehlung und an jedem Ihrer neu gewonnenen Team-Partner. So erhalten Sie lukrative 20% Vergütung
auf alle Einkäufe neuer, persönlich gewonnener Partner und weitere 5% bzw. 10% Vergütung auf Bestellungen, die wiederum durch Teammitglieder
Ihrer Partner getätigt werden.

start3

start4

1VERKAUF AN DEN ENDKUNDEN
Sie profitieren durch die Handelsspanne zwischen Ihrem Einkaufs- und Verkaufspreis.

PERSÖNLICHER RABATT
Sie erhalten eine zusätzliche Marge von 20% auf alle Einkäufe, die über 120 Punkte im Monat hinausgehen.

VERGÜTUNG DURCH KUNDEN
Sie erhalten 20% Vergütung auf jeden Einkauf Ihrer persönlichen Kunden sowie Vergütungen auf die Einkäufe der Kunden Ihrer Partner. Diese Auszahlungen erfolgen gemäß der Staffelung des Schnellstarter-Bonus (s. Punkt 5).

SCHNELLSTARTER-BONUS
Vergütungen in Höhe von insgesamt 45% auf die Einkäufe jedes neuen UPR werden an die Upline ausbezahlt. Sie erhalten 20% Vergütungen auf Einkäufe Ihrer neuen, persönlich gesponserten UPR. Je nachdem, welcher Generation Ihres Teams Ihre neuen UPR angehören, erhalten Sie 5%, 5%, 5% oder 10% Vergütung auf deren Einkäufe. Der Schnellstarter-Bonus wird ab dem ersten vergütbaren Einkauf Ihrer neuen UPR 60 Tage lang ausbezahlt.

start5

EXPERIENCE-BONUS
Der Experience-Bonus wird an UPR ausbezahlt, die 5 oder mehr Experience-Pakete in einem Monat vertrieben haben. Ein UPR kann die Experience-Pakete unter seiner eigenen ID-Nummer kaufen und später weiterverkaufen*. Ein Paket kann aber auch direkt von einem UPR oder Kunden seiner ersten Ebene bezogen werden**. Die Höhe des Experience-Bonus variiert je nach Anzahl der so berechneten Pakete:
• 5 – 14 Experience-Pakete im Monat: 25% Bonus
• 15 – 24 Experience-Pakete im Monat: 30% Bonus
• ab 25 Experience-Pakete im Monat: 35% Bonus
.
start6

*Auf das erste mit seiner ID gekaufte Paket erhält der UPR keinen Bonus, bei der Gesamtsumme der Pakete wird dieses jedoch mit hinzugerechnet.
*Gewertet wird immer nur 1 Paket pro UPR.

EINBINDUNG – DIE PHASE DES LANGFRISTIGEN EINKOMMENSAUFBAUS

Die nächste Phase im Vergütungsplan von Morinda ist die Einbindung. Es geht nun darum, aus dem Morinda-Geschäft eine neue hauptberufliche Einnahmequelle zu machen. Haben Sie diese Phase erreicht, können Sie in Vollzeit als UPR tätig sein. Sie haben sich mit Ihrem Morinda-Geschäft selbständig gemacht und leiten ein eigenes Team. Sie bilden sich durch Schulungsveranstaltungen laufend fort, und Ihr Einkommen steigt erfahrungsgemäß erheblich an.

6. UNILEVEL-VERGÜTUNG
Im Anschluss an die Schnellstarter-Phase werden 45% Vergütungen auf UPR-Einkäufe an die Upline ausbezahlt. Die Prozentsätze, die von der Position des jeweiligen UPR abhängen, entnehmen Sie der folgenden Tabelle.
.

TRUPERFORMANCE-BONUS
Durch Ihre Qualifikation für den TruPerformance-Bonus und den Lifestyle-Bonus erhalten Sie einen Anteil aus einem Bonus-Pool, der aus 2% der vergütbaren Umsätze aller UPR weltweit besteht. Diesen Bonus sichern Sie sich, indem Sie Ihr ASQV4-Volumen um 35% steigern.
.

LIFESTYLE-BONUS
Der Lifestyle-Bonus in Höhe von ca. CHF1.330 wird monatlich an Morindas Regional Leader (MRL) Qualifikanten ausbezahlt. Mit jedem Monat, in dem der UPR die Qualifikationskriterien für den MRL-Status erneut bestätigt, erhält er den Lifestyle-Bonus erneut ausbezahlt.

ENTWICKLUNGSPHASE – DER BEGINN IHRES VERMÖGENSAUFBAUS
Sie sind nun UPR in Vollzeit, das Morinda-Geschäft ist Ihre Haupterwerbsquelle. Wie geht es weiter? Für Sie beginnt jetzt die Entwicklungsphase, die dritte und abschließende Phase des Vergütungsplans von Morinda. In dieser Phase beginnen UPR mit dem Vermögensaufbau. Sie schaffen etwas Bleibendes für mehr als eine Generation. Sie beginnen auch, das Leben zu führen, von dem Sie immer geträumt haben. Sie genießen luxuriöse Urlaubsreisen und freuen sich über Top-Prämien und Incentives, die so richtig Glamour in Ihr Leben bringen. In der gesamten Entwicklungsphase haben Sie extrem lukrative Geschäftschancen
.

INFINITY-BONUS
Sichern Sie sich Ihren Anteil aus dem Infinity-Bonus-Pool. Dieser enthält 3% des weltweit generierten vergütbaren Volumens und ist für Partner der Positionen Diamond Pearl Elite bis Platinum Diamond Pearl bestimmt. Je mehr persönlich gesponserte Pearls Sie aufbauen, desto mehr verdienen Sie.

.

BLACK PEARL BONUS
Qualifizieren Sie sich für Ihren Anteil aus dem Black Pearl Bonus-Pool. Dieser enthält 3% des weltweit generierten vergütbaren Volumens und ist für Partner der Position Black Pearl sowie deren Diamond Pearls und Pearls bestimmt. Je mehr persönlich gesponserte Diamond Pearls Sie aufbauen, desto mehr verdienen Sie.

*Um den vollständigen, detaillierten Vergütungsplan von Morinda einzusehen, kontaktieren Sie bitte Morinda UK, oder die Person, von der Sie das vorliegende Dokument erhalten haben. Die Prozentsätze der Prämien, Boni und Rabatte errechnen sich auf Basis des CV (engl. Commissionable Volume = vergütbares Volumen) des jeweiligen Produktes. Die individuelle Einkommenshöhe kann je nach Kompetenz und Arbeitsleistung des einzelnen Unabhängigen Produktreferenten (UPR) variieren.

.

MACHEN SIE TRUAGE ZU IHRER INITIATIVE

IHRE CHANCE MIT TRUAGE

Mehr Lebensqualität zu schaffen ist stets Morindas oberste Priorität. Nahtlos ins Konzept passt die Initiative „TruAge“, ein revolutionärer Ansatz zur Bestimmung
des biologischen Alters. TruAge ist für uns alle ein innovativer Einstieg in ein persönliches Gesundheitsmanagement. Morinda hat es sich daher zur
Aufgabe gemacht, Bewusstsein für die Thematik zu schaffen. Der fulminante Start der TruAge-Initiative im Jahr 2013 hat zu breiter Resonanz und großem
Interesse geführt. Sie können dies direkt geschäftlich nutzen, denn Sie bieten einer großen Zielgruppe enormen Mehrwert: messbar mehr Lebensqualität.

TRUAGE – WAS IST DAS?

„TrūAge“ ist der Begriff, den Morinda für das biologische Alter geprägt hat. Messbar ist das TruAge mit dem patentierten TruAge-Scanner, einem revolutionären,
speziell für Morinda entwickelten Gerät. Mittels TruAge-Messung wird unser biologisches Alter über die Haut anhand so genannter AGEs
(Advanced Glycation End-Products) gemessen. Diese Stoffe entstehen durch chemische Reaktion von Proteinen mit überschüssigem Zucker. Mit der Zeit
sammeln sich AGEs im Körper an und können unseren Alterungsprozess entscheidend beeinflussen, weil sie z.B. unser Gewebe inflexibel werden lassen.

DIE BEDEUTUNG VON TRUAGE

Die TruAge-Geschäftschance zeigt sich in allen Bereichen, die mit körperlichem Wohlbefinden und einem entsprechenden Lebensstil, also mit unserer
Ernährung sowie dem Älterwerden zusammenhängen. Viele unserer Gewohnheiten wirken sich negativ auf unser TrūAge aus (allgemeine Bequemlichkeit,
Bewegungsmangel, zuckerreiche, ungesunde Ernährung, Rauchen, Stress etc.). Nur ganz wenige Angewohnheiten beeinflussen das biologische Alter
positiv. Genau hier setzt unsere Chance an – mit dem TrūAge-Lifestyle und dem Einstieg in ein individuelles Gesundheitsmanagement, unterstützt durch
das einzigartige Morinda-Produktkonzept.

WIE PROFITIEREN SIE VON TRUAGE?

TruAge ist eine zeitgemäße Geschäftschance mit enormem Potenzial. Erfolgreiches Arbeiten mit dem TruAge-System ist so einfach wie genial. Mit TruAge
sind Sie Pionier, erfüllen den Wunsch nach einem jüngeren Lebensgefühl, haben immer das richtige Thema für ein Kundengespräch und Möglichkeiten
für viele neue, zusätzliche Kontakte. Das TruAge-Thema in Kombination mit dem TruAge-Scanner arbeitet wie eine „Kontaktmaschine“ für Sie. Oder
kennen Sie jemanden, der nicht daran interessiert wäre, sich länger jung und gesund zu fühlen?start8

WIE FUNKTIONIERT DAS SYSTEM?

Das TrūAge-System von Morinda ist zukunftsfähig und hat sich bestens bewährt. Und so gehen Sie vor:

start9

MORINDA-GLOSSAR

AutoShip (CAS)

Dieses Abo-Programm ist das wichtigste Programm bei Morinda. Unabhängige Produktreferenten (UPR), die ein AutoShip-Abo nutzen, erhalten Morinda-Produkte immer zum günstigsten Preis (Abo-Preis). UPR bauen automatisch Monat für Monat die erforderliche Summe an Persönlichem Qualifizierendem Volumen (QPV) auf und erhalten Produktsendungen regelmäßig und rechtzeitig. Mit der AutoShip-Teilnahme entscheiden sich UPR für monatlichen Produktbezug im Wert von 120 QV-Punkten. Dies berechtigt sie zur Qualifikation für alle Vergütungen des Vergütungsplans von Morinda, wie zum Beispiel Persönlicher Rabatt, Schnellstarter-Bonus und globale Bonus-Pools. Das AutoShip-Programm bietet Abo-Optionen schon ab 30 QV-Punkten. Auch sie sichern dem Nutzer Morindas günstigste Preisvariante, den Abo-Preis.

ASQV4

Das Kürzel ASQV4 steht für das Qualifizierende Volumen (QV) durch AutoShip- Teilnahme über vier Generationen, die miteinander über die Persönlichen Sponsoren verbunden sind.

Vergütbares Volumen (CV)

CV (engl. commissionable volume), oder Vergütbares Volumen, ist die Basis für die Berechnung von Vergütungen und Bonuszahlungen. Es richtet sich nach dem Abo-Preis eines Morinda-Produktes in der Landeswährung des jeweiligen Marktes.

Unabhängiger Produktreferent (UPR)

Vertriebspartner von Morinda werden als Unabhängige Produktreferenten, kurz UPR, bezeichnet. UPR nutzen die Geschäftschance von Morinda zum Produktvertrieb über ihr eigenes Morinda-Geschäft und erzielen daraus Einkommen.

Kunde

Als Kunden – im Gegensatz zum UPR – bezeichnet Morinda alle Käufer von Morinda-Produkten, die diese selbst nutzen möchten, jedoch (noch) kein Interesse an einem Geschäftsaufbau mit Morinda haben.

Dynamische Komprimierung und Unterbrechungsfreiheit

Morinda zahlt maximale Vergütungen an jeden UPR – durch die so genannte Dynamische Komprimierung. Sie bewirkt, dass alle Vergütungen zu 100% an qualifizierte UPR ausbezahlt werden. Nicht qualifizierte UPR werden übersprungen und die Vergütungen werden an den nächsthöheren qualifizierten UPR in der Teamstruktur ausbezahlt. Sämtliche Vergütungen gehen somit unterbrechungsfrei an unsere UPR, in keinem Fall zurück an Morinda.

Schnellstarter-Bonus:

Ab dem Einschreibungsdatum eines neuen Unabhängigen Produktreferenten (UPR) zahlt Morinda Ihnen diesen Bonus 60 Tage lang auf alle persönlichen Einkäufe Ihres neuen UPR aus, wenn dieser sich innerhalb Ihrer ersten fünf Generationen befindet. Je nachdem, in welcher Generation der neue UPR eingeschrieben wird, erhalten Sie einen Schnellstarter-Bonus in
folgender Staffelung:
1. Generation: 20%
2. Generation: 5%
3. Generation: 5%
4. Generation: 5%
5. Generation: 10%

Generation

Als „erste Generation“ bezeichnet man im Morinda-Geschäft alle Partner und Kunden, die ein UPR direkt persönlich eingeschrieben hat. Gewinnen diese Personen ihrerseits neue Partner und Kunden, befinden diese sich aus Sicht des ersten UPR auf dessen zweiter Generation. Das Prinzip setzt sich entsprechend fort.

MORINDA-GLOSSAR

Ebene

In den Teamstrukturen des Morinda-Geschäfts entsprechen Ebenen grundsätzlich den Generationen. Eine „Platzierung“ bildet davon die einzige Ausnahme. Von Platzierung spricht man, wenn ein UPR eine persönlich eingeschriebene Person von seiner ersten Ebene in eine andere Ebene „verschiebt“. Aus Sicht des platzierenden UPR („Platzierungssponsor“) gehört
diese Person zwar der ersten Generation an, sie befindet sich jedoch nicht auf der ersten, sondern auf einer tiefere Ebene.

Qualifizierendes Volumen (QV)

Jedes Produkt hat einen bestimmten, als Qualifizierendes Volumen (QV) bezeichneten Wert. Das QV ist entscheidend für Titelerreichungen oder Qualifikationen für Reise-Prämien, Business-Events und mehr im Rahmen des Vergütungsplans von Morinda.

Qualifizierendes Persönliches Volumen (QPV)

QPV ist personenbezogenes QV. Man versteht darunter die monatliche Gesamtsumme an QV, das unter der ID-Nummer eines UPR generiert wurde.

„Paid as“-Titel

Je nachdem, welche Kriterien zur Titelerreichung ein UPR in einem Monat erfüllt hat, bekommt er/sie einen bestimmten „Paid as“-Titel, der für die persönliche Bezahlung des UPR ausschlaggebend ist.

Persönlicher Sponsor

Als Persönlicher Sponsor wird diejenige Person bezeichnet, die einen neuen Interessenten für Morinda gewinnt und als UPR oder Kunde einschreibt.

Platzierungssponsor

Platzierungssponsor ist die Bezeichnung für die Person, die sich in der Teamstruktur direkt über einem UPR befindet. Es kann sich dabei um den Persönlichen Sponsor, aber auch um einen beliebigen anderen UPR der Upline handeln.

Unilevel-Vergütung

Nach Ende der 60-tägigen Schnellstarter-Phase (s. Punkt „Schnellstarter-Bonus“) erhalten Sie als Persönlicher Sponsor eines UPR die so genannte Unilevel-Vergütung auf dessen Einkäufe. Der Unilevel-Plan ermöglicht nachhaltigen Vermögensaufbau durch insgesamt 45% Vergütung aus acht Ebenen. Je mehr aktive UPR Sie in Form aufeinander aufbauender Ebenen ins Team gebracht haben, desto mehr geht Ihre Teamstruktur in die Tiefe. Dies wirkt sich günstig auf die Unilevel-Vergütung aus, da Morinda in den tieferen Ebenen höhere Vergütungsprozentsätze bietet.

start10

Gerne zeige ich Ihnen, wie Sie erfolgreich starten

Entscheiden Sie sich für eine der nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten.

Natürlich bin ich auch telefonisch unter +41 79 259 82 02 erreichbar.
Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zukunft mit Ihnen.
.

Ich verliere keine Zeit und informiere mich direkt auf der Webseite

ODER

Ich möchte mich mit Ihnen an einem Tisch unterhalten und mir dieses Geschäft von Ihnen perönlich zeigen lassen.
Vereinbaren Sie mit mir einen unverbindlichen Gesprächstermin.

 Nehmen Sie mit mir Kontakt auf

Name / Vorname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Ihre Nachricht